Team

Simona Moschoglou

simona 2017Unterrichten ist meine Berufung – ich freue mich sehr darüber, dies heute in meiner eigenen Yogaschule tun zu können! Hierher war es ein weiter Weg. Nach meinem Ballett-Diplom (Royal-Academy of Dance, 1991) und Ausbildungen im Aerobic- und Workoutsport an der Deutschen Turnerbundakademie (Frankfurt am Main) begann ich 1998, Fitness- und Gesundheitssport zu unterrichten, neben Yoga zum Beispiel als Personal Trainerin für Aerobic und Pilates sowie in Tanzprojekten mit Jugendlichen. Es folgten Ausbildungen zur Vinyasa Yogalehrerin (Yogaloft Köln, Yoga Alliance Registered School), zur Pilateslehrerin (Juliana Afram Hannover) sowie zur Prenatal- und Postnatal-Yogalehrerin (Spirit Yoga Berlin). 2014 nehme ich am Advanced Teacher Training bei Power Yoga Germany in Hamburg (mit Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz) teil.

Ich bleibe neugierig und offen und gebe mit Freude weiter, was ich lerne. Es ist mein Anspruch, meine Schüler professionell, individuell, ganzheitlich und zeitgemäß betreuen zu können. Dafür habe ich in Münster zusätzlich Oecotrophologie studiert und bilde mich regelmäßig bei internationalen Yoga-Workshops, Weiterbildungen und Konferenzen fort.

Mein Dank geht an alle meine Ausbilder und Lehrer, besonders an Sonia Bach, Veronique Flemming und Pushava sowie David Swenson und Patrick Broome. Auch für die Jivamukti-Immersions und Workshops, bei denen ich immer wieder neue Inspiration und Energie sammle, bin ich sehr dankbar – und am allermeisten für meinen Sohn Kilian, der mir jeden Tag Liebe, Mut und Kraft gibt. 

Christin Baldo

steffi 2017

Wer ich bin:
Ich bin Christin, 29 Jahre alt & lebe zusammen mit meiner Familie im schönen Münster
Wie ich zum Yoga gekommen bin: 
Vor gut 9 Jahren habe ich zum ersten Mal mit einer Freundin eine Yogastunde besucht. 
Durch Ballett und Ausdauersport habe ich mich immer schon fit gehalten. 
Meiner ersten Yogastunde bin ich allerdings trotzdem mit großem Respekt und vielleicht auch den ein oder anderen Vorurteilen begegnet. 
(Man kennt ja immer nur die Bilder ;)!)
Von Sekunde EINS war ich unheimlich begeistert und beeindruckt. 
Yoga war ganz anders und so viel MEHR als ich es mir vorgestellt hatte.
Ich besuchte von nun an beinahe täglich Kurse und genoss es immer tiefer eintauchen zu können, mir meines Körpers bewusster zu werden und war beeindruckt von der Wirkung auf meine Gedanken, mein Sein, Handeln und Werten.
Yoga hat mich dahingehend unheimlich verändert, geerdet, gestärkt und ganz viel Zauber in mein Leben gebracht.
Durch diese Erkenntnisse und die Dankbarkeit die ich für meine wunderbaren Yogalehrer empfunden habe, wurde mir recht schnell klar: ich möchte MEHR! Mehr Tiefe, mehr Wissen, mehr TEILEN! Mein Verständnis von Yoga in die Welt hinaustragen & andere Yogis auf ihrem Yogaweg begleiten.
So absolvierte ich im April 2016 mein Yogateacher Training im Ayur-Yoga-Eco Ashram in Indien! 
Seither unterrichte ich Hatha-, Vinyasa- und Pränatalyoga.
Ich möchte durch meinen Unterricht anderen Menschen ebenfalls deren Bedenken und Vorurteile nehmen & ihnen zeigen, dass Yoga so viel mehr ist als nur ATMEN, SPAGAT & HANDSTAND.
Denn ich finde Yoga ist wirklich etwas für jeden und holt einen immer genau da ab, wo man grade ist. 
Ich freue mich auf jeden einzelnen Yogi auf der Matte & darauf zu entdecken, was Yoga für jeden von uns bereit hält! 
Also lasst uns zusammen ganz viel Wärme erzeugen, unsere Herzen in Rückbeugen öffnen, unsere Emotionen in Hüftöffern fließen lassen, die Welt in Armbalancen auf den Kopf stellen und unseren Körper und Geist durch Atmung, Meditation und Entspannung stärken, kräftigen und zu einem besonderen Ort für unsere Seele machen. 
 
„YOUR BODY IS YOUR TEMPLE. KEEP IT PURE AND CLEAN FOR THE SOUL TO RESIDE IN.“ 
B.K.S IYENGAR
 
Mein Mantra:
DO EVERYTHING WITH A HEART WIDE OPEN
 
*Namaste

Laura Wiemes

laura wiemesWas mich an Yoga fasziniert, ist, dass es weit mehr zu bieten hat, als ein unterhaltsames Workout. Zwar denken die meisten, dass es der Spagat oder eine besonders tolle Pose ist, die einen im Yoga an seine Grenzen bringt, dabei ist der Fokus auf die Atmung und die Kontrolle über den Geist eine der größten Herausforderungen. Man lernt auf der Matte ganz bei sich zu sein, egal was um einen herum geschieht. Dass die Asanas den Körper stärken und gleichzeitig dehnen, dass die Bewegung gut tut und Spaß macht, wird dabei zur Nebensache. Der meditative Aspekt und die Entspannung in Savasana, aber auch die Achtsamkeit für seinen eigenen Körper sind für mich das, was Yoga von anderen Sportarten unterscheidet und so besonders macht. Yoga hat mich näher zu mir selbst gebracht und mir aufgezeigt, was im Leben wirklich zählt. Im Simyoga habe ich als Schülerin Yoga für mich entdeckt und lieben gelernt. Deshalb freue ich mich umso mehr, das Gleiche als Yoga-Lehrerin weiterzugeben und gleichzeitig immer weiter zu lernen.
Ausbildung: 200h Vinyasa Yoga-Lehrer-Ausbildung (zertifiziert durch die Yoga Alliance)
Fortbildungen: pränatales und postnatales Yoga
Instagram: laura.yoga_ms 

Ronja Langer

ronja langerYoga ist für mich Ausgleich, Ergänzung, Abschalten, Kraft- und Ausdauertraining, eine Geduldsübung, Ganz-bei-sich-sein, eine Herausforderung auf allen Ebenen - und letztlich eine Lebenseinstellung. Oft bringt es mich an meine Grenzen, immer wieder aufs Neue macht es mich glücklich.

Mir scheint, als hätte sich Yoga so ganz nebenbei in mein Leben geschlichen. Meine anderen großen Leidenschaften sind Boardsport, hauptsächlich Skaten und Surfen, und Gestaltung. Ich bin einfach etwas eher auf sie aufmerksam geworden. Tatsächlich aber habe ich wohl schon im Grundschulalter bei meiner französischen Tanzlehrerin das erste Mal den Sonnengruß kennengelernt - mitsamt einer lustigen Geschichte, Bruchstücke davon habe ich manchmal noch immer im Ohr, wenn ich durch mein Vinyasa gleite...

Wenn es stressige Phasen zu bewältigen gab, habe ich immer wieder zum Yoga gefunden. Aber erst durch meine Begegnung mit Simonas dynamischen Vinyasa Flows fand meine unbewusste Suche nach dem 'passenden' Ort ein Ende und meine Praxis ist ganz von selbst von einer Gelegenheitsliebe zu einer steten Konstante in meinem Leben geworden.

So habe ich mich 2017 entschlossen, tiefer einzutauchen und die Möglichkeit zu nutzen, die Ausbildung (200+ h) hier im Simyoga/Sternendojo bei Simona & Naissan zu machen. Vielen Dank für diese sehr schöne und intensive Zeit! Ursprünglich wollte ich diesen Schritt nur ganz für mich gehen - sehr schnell habe ich dann aber doch gemerkt, wie viel Freude mir das Teilen und Unterrichten bringt.

...und darum stehe ich jetzt hier und gebe mein Bestes mit dir zu wachsen und zusammen neue Erfahrungen zu sammeln. Die weisen Worte eines Skaters im Ohr: Der Weg ist das Ziel.... ; )

Möchtest Du auch im Simyoga unterrichten?

Du hast eine Vinyasa- oder Pilates-Ausbildung? Du möchtest Deine Liebe zum Yoga oder zum Pilates mit Herzblut an unsere Schüler weitergeben und Dich tatkräftig ins Simyoga einbringen?

Dann melde Dich – telefonisch unter 0251-2015399 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir freuen uns auf Dich!