FAQ

Um während der Yogastunde ganz ungestört zu sein, schalten wir in der Zeit die Türglocke aus. Deshalb sei bitte spätestens immer mindestens 10 Minuten vor Kursbeginn in der Yogaschule.

Ziehe Deine Schuhe bitte schon am Eingang aus und stelle sie dort ins Schuhregal.

Während Kurse stattfinden, achte bitte darauf, Dich im Aufenthaltsbereich ruhig zu verhalten.

Wir stellen Dir alles zur Verfügung, das während der Yogastunden benötigt wird - von der Yogamatte, über die Blöcke bis hin zur Decke für die anschließende Entspannung. Aber, bitte respektiere das Eigentum anderer und gehe sorgsam mit der Einrichtung und den Hilfsmitteln der Yogaschule um.

Natürlich, wir haben einen voll ausgestatteten Sanitärbereich für Dich; hinterlasse aber bitte Toilette und Dusche sauber und wirf Deine Abfälle in die dafür vorgesehenen Mülleimer.

Beginne Deine Yogapraxis bitte nich mit vollem Magen und gehe am besten vorher auch noch zur Toilette.

Bitte nimm Rücksicht auf die Gesundheit der anderen Yogis und nimm nur dann an den Kursen teil, wenn Du frei von infektiösen Erkrankungen bist.

Solltest Du körperlich beeinträchtigt sein, informiere bitte vor Kursbeginn Deine Yogalehrer, damit sie Dir - falls notwendig - alternative Übungen anbieten können.

Nimm während der Yogapraxis Rücksicht auf Deine eigene Gesundheit, versuche nichts zu erzwingen und messe Dich mit niemandem. Nur Dein eigener Körper ist das Maß - nicht das Können (oder Nicht-Können) der anderen.